Walther König

Ich bin vom Schicksal extrem begünstigt worden, ich bin ein echtes Glückskind. Es gab damals keinen besseren Zeitpunkt, eine Buchhandlung meiner Couleur aufzumachen als 1969. Peter Ludwig hatte kurz vorher seine Kunst der 60er Jahre im Wallraf-Richartz Museum vorgestellt, es war der Höhepunkt der Pop Art, es gab nichts Besseres, als dies in Büchern zu […]

Franz Erhard Walther

Bei meiner Abschiedsausstellung im Mai 1967 in der Akademie in Düsseldorf habe ich meinen Werksatz demonstriert. Sigmar Polke war mein Assistent. Das hatte eine große Wirkung und es wurde groß drüber berichtet. Joseph Beuys hat zu einem seiner Studenten gesagt: Sag dem Walther, der soll hier bleiben und nicht nach New York gehen. Aber das […]

Kasper König

Also ich habe immer Künstler gefragt, wenn ich irgendwo war, was soll ich mir angucken und so und dann ging es mir immer darum, mich nützlich zu machen. Ich wollte nicht so ein interessierter Abhänger sein und so, sondern wie kann ich mich selber einbringen und auch meine eigene Sache da verfolgen. So habe ich […]